Faarao Pirttikangas & Kuhmalahden Nubialaiset

Faarao Pirttikangas & Kuhmalahden Nubialaiset (= FP & die Nubier aus Kuhmalahti; eine Referenz an Sun Ra und ländliche Kleinstädte in Finnland) dürften vermutlich DAS bestgehütetste Geheimnis Finnland’s sein. Anders ist es kaum zu erklären das die Band um Mastermind Pekka Pirttikangas zwar im eigenen Land zu den abgefeierten Acts gehören, im Ausland allerdings kaum bekannt sind.

Dabei ist die sechsköpfige Band musikalisch mit das einzigartigste was man derzeit aus dem ‚Land der tausend Seen & Mobiltelefone“ zu hören bekommen kann.

Eine kantig-rauhe Mischung aus rostigem Junk-Blues, Gospel, Folklore, Balkan-Beat und schmutzigem Lofi. Irgendwo zwischen den Eckpunkten Captain Beefheart, Tom Waits, Sun Ra und Lofi-Folk. Das ganze natürlich in finnisch. Geprägt und getragen von Pirttikangas‘ kratziger Stimme und eigenwilligem Gitarrenspiel auf zum Teil aus Motorrad-Tanks gebauten Instrumenten. Aussergewöhnlich reicht da nicht. Auf ihren bisherigen drei Alben schon sensationell, blasen einem Faarao Pirttikangas & KN live schlicht die Synapsen aus dem Schädel. Sensationell! Erstmals überhaupt sind sie in diesem Jahr für einige Konzerte in Deutschland und wo sonst wären sie besser aufgehoben als beim Badesaison Festival!