Dark Bottle (FIN)

Der steinalten Regel „Wer Genf sagt, muss auch Tampere sagen“ folgend kann der letzte Knaller dieses ersten Kultifest-Tages natürlich nur aus Finnland kommen. Richtig! „PISA-Gewinner-Musik“ mag der eine oder andere vielleicht abschätzig murmeln, womit der eine oder der andere auch sofort eine Strafrunde in der Sauna drehen darf. Wenn sich eine Band schon im Bandnamen auf das schwarze Gold Finnlands, den Salmiakki-Lakritzschnaps, beruft, darf einem schon mal, auch ohne Sauna, der Schweiß ausbrechen. Zu recht. Dark Bottle sind mit das tighteste Höllengebräu, das sich aus Bluegrass, Alt.Country und Cow Punk destillieren lässt. Halt so wie: Pohjanmaa ohne maa, Redneck ohne neck, Hillbilly ohne Hill. Saatana! What a band!