3.9.2022 / Einlass 18 Uhr / Eintritt Abendkasse 15 EUR

Nach elend langer Tauchstation im Corona-Becken darf es endlich wieder passieren! Halleluja, es wird wieder gebadesaisont und gekultifestet am Flussufer! Und das mit allen Aspekten die Wassersport, Hitzewellen und Uferpromenieren so herzugeben bereit sind. Beim 2022er Kultifest sind sie alle dabei.

„Dive into the stream“ deklamierten bereits auf ihrer vorpandemischen 2019er Single die bambergisch-berlinerischen IndierockerInnen Van Hazy, was uns, quasi zwangsläufig, zu spontanen Arschbomben ins kühle Nass veranlasst. Ein besserer Auftakt zu den diesjährigen Kultifest-Wasserspielen lässt sich schlechterdings gar nicht finden. Das hier vorbildlich paritätisch mit female/male Doppelspitze an den Vocals gekrault wird, die obendrein in knuffigsten, homegrown Schlafzimmer-Indie-Pop gebettet sind, dürfte Euch mindestens so sehr verzücken wie uns. Van-Tastischstes, musikalisches Formationsschwimmen zur Einläutung des 2022er Kultifest und das auch noch mit Visuals garniert. 

Damit die Lage nicht zu weltlich außer Kontrolle gerät, gelang es uns beizeiten, mit den international besetzten The Spermbankers aus Prag, die Hohepriester des Electric Psychedelic Gospel zu verpflichten. Taufschalen, gefüllt mit einem hochdosierten Extrakt aus Hank Williams, Captain Beefhearts und John Spencers Körperflüssigkeiten im Gepäck, ist das finnisch-tschechisch-holländische Trio um den spirituellen Führer Pasi Mäkelä nie verlegen spontane Live-Taufen zu vollziehen. Auf der Bühne nichts weniger als eine Naturgewalt sonicyouthigster Kajüte.

Selbstverständlich werden an diesem, längst überfälligen, Kultevent auch die Freunde des High-Energy-Badeurlaubs auf ihre Kosten kommen. Wofür, wenn nicht dafür, gibt es Bikini Beach? Wer, wenn nicht Bodensee-Anrainer wie das Trio aus Konstanz könnte dafür besser geeignet sein? Bereits 2020 haben die drei in der Badstraße geklärt, welche Wirkung fuzziger Garagerock, Surfgitarre und Punkrock auf Badebekleidung und Wassernixen haben. Ein glitzerndes, stromliniges, stimmungsaufhellendes Strandbaby.

Und natürlich plätschert der Abend nicht einfach so aus. Diese Welle will geritten werden, wofür zu späterer Stunde dann Fürths one-and-only DJane Mrs. Flow sorgen wird. Geschmackvoll, geschmeidig  umspült von den Visuals von Lynx de Luxe & Herr Schoder von Schallbild.